Aktuelles

Zur Übersicht

24.10.2019 | Pressemeldung

Geh- und Radweg zwischen Markt Rettenbach und Eutenhausen

Förderung durch Freistaat mit 355.000 Euro

Landkreis. Der Freistaat Bayern fördert den Neubau des Geh- und Radweges zwischen Markt Rettenbach und Eutenhausen mit 355.000 Euro. Dies teilte Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart dem Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek mit. Der Memminger CSU-Politiker hatte sich mit Nachdruck und letztlich erfolgreich für diese bestmögliche Förderung eingesetzt.

Die Gesamtkosten der Maßnahme liegen bei rund 1,7 Millionen Euro. Im Zuge des Ausbaus der Staatsstraße 2013 wurde auch der straßenbegleitende Neubau des Geh- und Radweges angegangen und nach nur rund acht Monaten Bauzeit abgeschlossen. Holetschek: „Ich freue mich sehr, dass der Freistaat mit der Förderung einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse leistet“. 

Foto: Pixabay.