Aktuelles

November 2022

Bayerische Landesstiftung

München/Landkreis. Die Bayerische Landesstiftung bezuschusst die Instandsetzung des Fuggerschlosses in Babenhausen im Rahmen einer Nachfinanzierung mit weiteren 14.000 Euro. Der Zuschuss beträgt zu den bereits bewilligten 155.000 Euro nunmehr insgesamt 169.000 Euro.

Oktober 2022

Freistaat fördert Breitbandausbau

München/Landkreis. Die Pandemie hat deutlich gezeigt, wie wichtig eine flächendeckende und leistungsfähige digitale Infrastruktur ist. Die bayerische Breitbandförderung soll sicherstellen, dass der Ausbau der Netze, insbesondere im ländlichen Raum, schnell voranschreitet.

„Die Isar-Detektive: Eine Falle für die Fahrraddiebe“

München. Die „Isar-Detektive“ des Bayerischen Landtags werden zur Trilogie: Nach den erfolgreichen ersten beiden Bänden gibt das Parlament den dritten Band „Eine Falle für die Fahrraddiebe“ heraus, der erneut beim Oetinger Verlag erscheint. Das teilte der Memminger Landtagsabgeordnete und Staatsminister für Gesundheit und Pflege, Klaus Holetschek, mit

+++ TERMINHINWEIS +++

Niederrieden. Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder ist Ehrengast und Festredner beim diesjährigen Europatag am Sonntag, den 23. Oktober 2022 in Niederrieden. Der feierliche Festgottesdienst mit Bischof Dr. Bertram Meier beginnt um 09:30 Uhr in der Turn- und Festhalle, Mühlstraße 8.

September 2022

Alle Stimmen für „Heimatgestalter und Macher“

Westerheim/Günz. Der Memminger Landtagsabgeordnete und Bayerns Staatsminister für Gesundheit und Pflege, Klaus Holetschek, ist gestern Abend von der CSU-Delegiertenversammlung mit herausragenden 100 Prozent der Stimmen als Kandidat für die Landtagswahl 2023 aufgestellt worden.

Juli 2022

1,5 Millionen Euro für Memmingen

München/Berlin. Erfreuliche Nachrichten für die Stadt Memmingen haben der Memminger Landtagsabgeordnete und Staatsminister Klaus Holetschek und sein Bundestagskollege Stephan Stracke. Die Stadt erhält aus dem Programm „Lebendige Zentren“ für die Aufwertung der Altstadt Fördermittel in Höhe von 1,288 Millionen Euro. Doch damit nicht genug: