Aktuelles

Zur Übersicht

24.08.2018 | Pressemeldung

Gemeindeverbindungsstraße zwischen Memmingerberg, Benningen und Hawangen

Holetschek: Freistaat fördert Ausbau mit 4,1 Mio. Euro

Landkreis. Der Freistaat Bayern fördert den rund 6,4 Mio. teuren Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Memmingerberg, Benningen und Hawangen mit insgesamt 4,12 Mio. Euro. Dies teilte der Memminger Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek in einer Pressemeldung mit. Der CSU-Politiker hatte sich massiv und letztlich erfolgreich für eine höchstmögliche Förderung (71 Prozent der  zuwendungsfähigen Kosten) eingesetzt. 



Der Bau der rund 2,4 km langen Gemeindeverbindungsstraße wurde im August 2016 begonnen und wird voraussichtlich noch Ende dieses 2018 fertiggestellt und dem Verkehr übergeben.

Der Benninger Bürgermeister Martin Osterrieder zeigte sich erfreut über die hohe Förderzusage des Freistaates: „Wir sind dankbar für die großartige Förderung dieser Maßnahme, die die Gemeinden nicht aus eigenen Mitteln hätten finanzieren können. Großer Dank gilt denen, die sich um diese Förderung bemüht haben, insbesondere an Klaus Holetschek, der mit viel persönlichem Einsatz für die Förderung gekämpft hat.“

Foto: Fotolia.