Aktuelles

Zur Übersicht

18.04.2018 | Pressemeldung

Zweiter schwäbischer Gesundheitstag: Pflege digital im Mittelpunkt

CSU-Landtagsabgeordnete informieren sich im AAL Living Lab

Kempten. Im Rahmen des zweiten schwäbischen Gesundheitstages auf Initiative des Memminger Landtagsabgeordneten Klaus Holetschek und Staatssekretärin Carolina Trautner besuchten am Montag CSU-Abgeordnete aus Schwaben im Bayerischen Landtag das AAL Living Lab der Hochschule Kempten und informierten sich über laufende Aktivitäten und Projekte im Bereich „Pflege digital“.

Die Abgeordneten nutzten den schwäbischen Gesundheitstag, um direkte Einblicke in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen im Regierungsbezirk Schwaben zubekommen. Beim Besuch des AAL Living Lab, einer mit technischen Assistenzsystemen ausgestatteten Lehr- und Forschungswohnung der Hochschule Kempten, stand das Projekt „CARE REGIO“ im Mittelpunkt des Interesses.

Professorin Dr.-Ing. Petra Friedrich, wissenschaftliche Leiterin des AAL Living Lab, informierte ausführlich über das Vorhaben, mit dem Bayerisch-Schwaben zu einer deutschlandweiten Leitregion im Bereich der Pflege werden soll. Ziel ist es, Konzepte und Technologien zu entwickeln, wie Pflegekräfte und pflegebedürftige Menschen mit intelligenten Assistenzsystemen unterstützt werden können. CARE REGIO wird vom Freistaat in den kommenden fünf Jahren mit insgesamt 7,5 Millionen Euro gefördert und ist Teil des Masterplans zur Digitalisierung in Bayern.

Nach einer intensiven Diskussion zu den Möglichkeiten der Digitalisierung und Technik in der Pflege wurden im AAL Living Lab konkrete Anwendungsbeispiele, wie der Fußboden mit integrierter Sturzerkennung oder die Küchenmöbel mit selbstöffnenden und selbst verfahrenden Schrankelementen demonstriert und erlebt. Zweite Station des Gesundheitstages war das Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach.

Foto: v.l.n.r.: Prof. Dr. Robert F. Schmidt, Hochschulpräsident, Dr. med. Jakob Berger, Bayerischer Hausärzteverband, Staatssekretärin Carolina Trautner, MdL, Prof. Dr. Veronika Schraut, Studiengang Geriatrische Therapie, Rehabilitation und Pflege der Hochschule Kempten, Eric Beißwenger MdL, Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer, Prof. Dr. Johannes Zacher, wissenschaftliche Leitung AAL Living Lab, Klaus Holetschek, MdL, Prof. Dr.-Ing. Petra Friedrich, wissenschaftliche Leitung AAL Living Lab.